Betriebshaftpflicht Security

Als Security benötigen Sie zur Gewerbeanmeldung die Vorgaben des §6 BewachV erfüllt. Höhere Versicherungssummen sind auf Anfrage i.d.R. probemlos möglich. Mit der richtigen Betriebshaftpflicht können sich Security bereits frühzeitig günstig absichern. Gerade Existenzgründer schätzen diesen günstigen Einstieg in die Betriebshaftpflicht Bewachungsgewerbe, um Ihren Security Betrieb starten zu können.

Security fallen im Rahmen der Bewachungshaftpflicht in die Kategorie der Bewachungsunternehmen. Je nach Art und Umfang Ihrer Tätigkeit kann ein individueller Versicherungsschutz nötig sein. Security, die auch die Tätigkeit eines (bewaffneten) Personenschützers ausüben benötigen diese Tätigkeit in der Betriebshaftpflicht für Security berücksichtigt. Wir zeigen Ihnen, wie die Betriebshaftpflicht Security günstig absichert.

Weitere Tätigkeiten in der Betriebshaftpflicht Security versichern?

Auch versicherbar in der Betriebshaftpflicht für Security sind mögliche Tätigkeiten im Bereich Promotion, Limousinenservice oder andere Tätigkeiten, die hin und wieder im Zusammenhang mit einer Security Tätigkeit ausgeübt werden. Ebenfalls versicherbar sind selbstverständlich die Begleitung von Geld-/Werttransporten. Sofern eine Erlaubnis vorliegt auch mit Einsatz von Waffen. Dies gilt auch für die Ausübung von Personenschutz.